14.06.2021

Übersetzer & Dolmetscher

Übersetzer & Dolmetscher Abschluss

  • Handelskammer
  • Staatliches Prüfungsamt

Nach bestandener Prüfung kann eine Vereidigung vorgenommen werden.

Mit dem Abschluss, bieten sich Ihnen z. B. nachstehende Tätigkeitsbereiche an:

  • Fachübersetzer (Technik, Recht, Wirtschaft, Werbung, etc.)
  • Öffentlich bestellter Übersetzer/Dolmetscher vor Gericht (mit Vereidigung)
  • Begleitdolmetscher (Verhandlungsdolmetscher)

Als Freiberufler können Sie Ihre eigene Existenz gründen und mit geringen Investitionen weltweit operieren.
Ein weiterer Wettbewerbsvorsprung bietet sich an: Ihre Sprachkompetenz können Sie noch erweitern, indem Sie sich als öffentlicher Dolmetscher & Übersetzer vereidigen lassen. Sie sind somit berechtigt, vor Gericht zu dolmetschen und beglaubigte Übersetzungen anzufertigen.


Investieren Sie zukunftssicher in eine fundierte Sprachausbildung

Die PAW Private Akademie für Wirtschaftsseminare steht für ca. 40 Jahre Erfahrung in Sprachschulungen mit anerkannten Abschlüssen. Sie bereitet gezielt im Einzeltraining auf die o.g. Prüfungen vor.

Ein Netzwerk von Dozenten und Übersetzern (meist Muttersprachlern) mit langjährigen Erfahrungen in der Fremdsprachenausbildung bürgt für Kompetenz.


Lehrgangsziel (Auszug aus der Prüfungsverordnung):

Der Teilnehmer ist in der Lage,

  • im Qualifikationsbereich „Übersetzen“ schwierige Wirtschaftstexte inhaltlich korrekt und vollständig zu übersetzen.
  • Im Handlungsbereich „Gespräch in der Fremdsprache“ den Nachweis fachkundlicher und fachsprachlicher Kenntnisse zu erbringen. Weitere Kriterien sind Aussprache und Sprechfähigkeit.
  • Im Qualifikationsbereich „Dolmetschen“ gesprochene Texte konsekutiv wiederzugeben. Dabei müssen Sinn, Inhalt und Argumentationslinie richtig und vollständig sein. Die Wiedergabe soll der Zielsetzung und dem Stil des Redners möglichst genau entsprechen.

Im Vorbereitungslehrgang in unserer Akademie PAW erwerben Sie gründliche Kenntnisse gehobener wirtschaftlicher, kultureller und politischer Sachverhalte.
Sie machen sich vertraut mit:

  • Volks- und betriebswirtschaftlichen Themen
  • Landeskunde und interkulturellen Qualifikationen
  • Bank-, Finanz- und Rechtswesen beider Sprachräume
  • Öffentlichkeitsarbeit und Werbung
  • Kommunikationstechnologie
  • Umwelt und Politik

Seit ca. 40 Jahren arbeiten wir bundesweit mit der Handelskammer und staatlichen Prüfungsämtern zusammen.

Unsere Erfolgs-Quote bei geprüften Abschlüssen beträgt ca. 90%.

In einem persönlichen Beratungsgespräch können Sie mehr über Zulassungsvoraussetzungen, Prüfungstermine und Lehrgangsgebühren erfahren.